Belletristik

Unsere aktuellen Empfehlungen...

Ganz normale Helden

Ganz normale Helden

McCarten, Anthony
Diogenes, Zürich 2012

RESTEXEMPLAR

Jeff Delpe, 18, hat über ein Jahr lang versucht, seinen Eltern über den Tod seines jüngeren Bruder hinwegzuhelfen. Vergeblich. Sein Vater sucht den Ausweg in einem Umzug aufs Land, seine Mutter chattet ständig mit einem Unbekannten namens Gott. Also taucht Jeff unter. Er ist nun der Star eines Onlinespiels und verdient viel Geld. Um nicht noch einen Sohn zu verlieren, schleicht sich Jeffs Vater schließlich in die ihm vollständig unbekannte Welt seines Sohnes ein und stiftet dabei reichlich Chaos.

mehr Informationen >>

Brüder

Brüder

Mantel, Hilary
Köln 2012

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Taschenbuchausgabe des Romans der zweifachen Booker-Preisträgerin. Ein Epos der englischen Geschichte.

mehr Informationen >>

The Lugubrious Library

The Lugubrious Library

Gorey, Edward
Diogenes Verlag, Zürich 2007

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Oskar Kokoschka nannte den jungen Edward Gorey "sublim, absurd und mystisch", die 'New York Times' stellte ihn kurz vor seinem Tod auf eine Stufe mit Gustave Doré, René Magritte, Max Ernst und Edgar Allan Poe, 'The New Yorker' nannte ihn schlicht "ein Genie". Heute, kaum zehn Jahre nach seinem Tod, ist Edward Goreys Haus in Cape Cod ein Museum und die Bezeichnung "goreyesk" im angelsächsischen Raum so selbsterklärend wie "kafkaesk" oder "fellinesk". Lange Zeit vergriffen, versammelt 'The Lugubrious Library' die zehn schönsten Bildergeschichten von Edward Gorey in einer bibliophilen Geschenkbox: im akribischen Federstrich festgehaltene Geschichten, die auf verfallenden Landsitzen, in bizarren Parks und düsteren Landschaften spielen und von kauzigen Menschen und anderen bizarren Wesen bevölkert werden.

mehr Informationen >>

Vier Arten, die Liebe zu vergessen

Vier Arten, die Liebe zu vergessen

Bayer, Thommie
München 2012

RESTEXEMPLAR

Der Tod einer Freundin bringt vier Männer wieder zusammen...oder??

mehr Informationen >>

Mathinna

Mathinna

Flanagan, Richard
Zürich 2009

RESTEXEMPLAR

Zwei Schauplätze: London, die größte Stadt der Erde und Tasmanien, eine Insel am Rand der Welt. Das Aborigine-Mädchen Mathinna ist sieben Jahre alt, als sie unfreiwillig in das Haus des Gouverneurs von Tasmanien und berühmten Polarforschers Sir John Franklin und seiner Frau Lady Jane kommt. Bald jedoch ist Lady Jane Mathinnas überdrüssig, das Mädchen fügt sich nicht. Als Sir John von seinem Posten abberufen wird, kommt Mathinna in ein berüchtigtes Waisenhaus und wird sich selbst überlassen. Jahre später ist Lady Jane wieder in London, Sir John inzwischen auf der Suche nach der Nordwest-Passage im Eis verschollen. Lady Jane wendet sich um Hilfe an Charles Dickens, den berühmtesten Engländer seiner Zeit. Ungeheuerliche Gerüchte sind im Umlauf, die Sir John und seiner Mannschaft Kannibalismus im Überlebenskampf vorwerfen. Undenkbar für den menschlichen Gipfel der Zivilisation. Charles Dickens soll seinen Einfluss geltend machen und den Gerüchten entgegentreten. Und Mathinna? Sie ist nun 17 Jahre alt, nirgends zu Hause und versucht doch die Balance zu halten am äußersten Rand der Welt. Flanagan erzählt nicht nur von der Katastrophe der Kolonialisierung, sondern von verleugnetem Begehren, über seine zentrale Bedeutung und Macht im menschlichen Leben. Ein zeitloses Epos von ungeheurer poetischer Kraft und Sprachmächtigkeit, das seinesgleichen sucht.

mehr Informationen >>

Hab und Gier

Hab und Gier

Noll, Ingrid
Zürich 2014

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Wieder eine klasse rabenschwarze Komödie von Ingrid Noll: Mord wird belohnt, Hilfe, Pflege und Hingabe wird bestraft...

mehr Informationen >>

Feuer und Eis

Feuer und Eis

Hunter, Erin
Beltz & Gelberg, Weinheim Basel, 2008

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Es wird Winter im Wald der Warrior Cats. Das heißt Hunger und Not, geheime Bündnisse und Machtgier bedrohen den Frieden zwischen den vier KatzenClans. Der 2. Band aus der ersten Reihe im Sonderangebot.

mehr Informationen >>

Ein Walzer für mich

Ein Walzer für mich

Fitzgerald, Zelda
Diogenes, Zürich 2011

RESTEXEMPLAR

Die junge Alabama sucht an der Seite eines berühmten Künstlers ihren Lebensweg: Ein paar turbulente Monate Europa, eine Schwärmerei für einen französischen Offizier. Doch ihre große Leidenschaft ist das Ballett, da der Tanz wie keine andere Kunstform das Versprechen von Schwerelosigkeit und Freiheit erfüllt.

mehr Informationen >>

Sie und Er

Sie und Er

De Carlo, Andrea
Zürich 2012

RESTEXEMPLAR

Wahre Liebe gibt es nicht, nur Beziehungen und Affären...doch was nüchtern und trivial beginnt, entwickelt sich zu einer großen Liebesgeschichte und damit auch zu einem großen Liebesroman.

mehr Informationen >>

Chourmo

Chourmo

Izzo, Jean-Claude
Unionsverlag 2000

RESTEXEMPLAR

Fabio Montale will nicht mehr länger Polizist sein. Und die Polizei von Marseille hält ihn nach den Skandalen von »Total Cheops« auch nicht mehr für unverzichtbar. Er möchte lieber gut essen und trinken, mit seinen Freunden reden und mit seinem Boot die Küste entlangschippern. Aber seine Cousine Gélou, die aussieht wie Claudia Cardinale, ist verzweifelt: Ihr Sohn Guitou ist mit seiner arabischen Freundin verschwunden. Fabio soll ihn finden. Dass Guitou schon lange tot ist, dämmert Montale erst nach und nach. Plötzlich hat Kommissar Loubet von der Polizei gar nicht mehr so viel dagegen, dass Montale sich um Aufklärung bemüht. Deutscher Krimipreis 2001!

mehr Informationen >>

Vom Himmel in die Traufe

Vom Himmel in die Traufe

Paasilinna, Arto
Köln 2010

RESTEXEMPLAR

Ein Frühwerk des finnischen Holzfällers und Roman-Schriftstellers. Auch in diesem Buch geht es um die einschlägig bekannten finnischen Nationaleigenschaften: Coma-Saufen, Frauen entführen, in der Sauna einschlafen, besoffen Eishockey spielen und Killer imitieren...

mehr Informationen >>

Wölfe

Wölfe

Mantel, Hilary
Dumont Buchverlag, Köln 2012

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Nachdem in England im Jahre 1520 durch das Fehlen eines Thronerben die Herrschaft Henry VIII gefährdet scheint, erhebt sich Thomas Cromwell aus ärmlichen Verhältnissen durch Intrigen, Lügen und Verrat zu einem der mächtigsten Männer des Königreichs. Ein historischer Roman, der trotz seiner dargestellten Zeit überraschend zeitgemäß wirkt. Als Mängelexemplar gekennzeichnet. Paperbackausgabe..

mehr Informationen >>

Der Cembalospieler

Der Cembalospieler

Morsbach, Petra
Piper, München 2008

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Als er sich im Alter von fünf Jahren zum ersten Mal an ein Klavier setzt, öffnet sich eine neue Welt für den erblindenden Moritz. Alles scheint sich jetzt zu ändern, bald spielt er, als sei er dafür geboren worden.

mehr Informationen >>

Christopher Marlowe: Die Weise vom Leben und Sterben des Doktor Faustus / The Tragical History of the Life and Death of Doctor Faustus

Christopher Marlowe: Die Weise vom Leben und Sterben des Doktor Faustus / The Tragical History of the Life and Death of Doctor Faustus

Alfred Marnau
Nördlingen, Verlag Greno (1988)

Leben und Sterben des Doktor Faustus in englischer und deutscher Sprache mit vielen kolorierten Zeichnungen.exquisiete grossformatige Ausgabe , dunkelbl. Lederimitat-Einband in rotem Schuber. Schuber leicht berieben und am unteren Buchrücken angestoßen. Einband leicht beschmutzt. Heller, sauberer Schnitt. Innen wie neu.

mehr Informationen >>

Kafkas Affe stampft den Blues

Kafkas Affe stampft den Blues

Droste, Wiglaf
Reclam 2007

RESTEXEMPLAR

Prügeöhafz und charmant - Wiglaf Droste stampft uns den Blues.

mehr Informationen >>

Das Liebesleben der Hyäne

Das Liebesleben der Hyäne

Bukowski, Charles
Köln 1984

Buchschnitt etwas nachgedunkelt. Sonst sehr gut.

mehr Informationen >>

Rabenbrüder

Rabenbrüder

Noll, Ingrid
Diogenes, Zürich 2003

RESTEXEMPLAR

Nach dem Tod des Vaters versammeln sich eine schwer durchschaubare Mutter, zwei grundverschiedene Brüder und eine Schwiegertochter im Elternhaus. Da man sich nicht mehr länger aus dem Weg gehen kann, beginnen alte Konflikte erneut zu schwelen.

mehr Informationen >>

Der Schatz im Aasee

Der Schatz im Aasee

Hennig, Dirk
Solibro Verlag Münster 2004

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

...im Aasee wird der letzte überlebende Wiedertäufer, ein Neffe der Droste-Hülshoff gefunden und zwei Tatortkommissare versuchen dieses Rätsel in der Bibliothek von Wilsberg zu lösen...also ein Muß für alle, die noch daran glauben, das in Münster echte Abenteuer möglich sind.

mehr Informationen >>

Das Narrenspital

Das Narrenspital

Beer, Johann
Nördlingen 1987

Das Narrenspital, in dem sich Derbes und Bizarres zu einer geheimnisvollen surrealen eleganz vermischten, erschien unter dem Pseudonym "Hanß guck in die Welt" zuerst 1681. Neben Grimmelshausen gilt Johann Beer (1655 bis 1700) als größter deutschsprachiger Dichter des 17. Jahrhunderts. Unter wechselnden Pseudonymen hat er mehr als zwanzig Romane und Erzählungen geschrieben

mehr Informationen >>

Selige Witwen

Selige Witwen

Noll, Ingrid
Diogenes, Zürich 2001

Handsignierte Ausgabe! Der Schutzumschlag ist leicht berieben und am Rücken minimal befleckt. Ansonsten ist das Buch in gutem Zustand!

mehr Informationen >>