Belletristik

Unsere aktuellen Empfehlungen...

Die See

Die See

Yoshimoto, Banana
Zürich , Diogenes 2014

Banana Yoshimoto, geboren 1964, hieß ursprünglich Mahoko Yoshimoto. Ihr erstes Buch >Kitchen< schrieb sie während ihres Studiums, jobbte nebenbei als Kellnerin in einem Café und verliebte sich dort in die Blüten der >red banana flower<, daher ihr Pseudonym. Ihr Vater Ryumei Yoshimoto war ein bekannter Essayist und Literaturkritiker.

mehr Informationen >>

Förster, mein Förster

Förster, mein Förster

Goosen, Frank
Kiepenheuer & Witsch, Köln, 2016

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Ein Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag. Zwei Freunde, die sich seit vierzig Jahren kennen und streiten. Eine greise Saxofonspielerin mit Post aus der Vergangenheit, ein Hamster namens Edward Cullen und ein Trip ans Meer. Zwischen absurder Komik und feiner Melancholie erweist sich Frank Goosen in diesem Roman erneut als brillanter Beobachter des Zwischenmenschlichen.

mehr Informationen >>

1001 Bücher

1001 Bücher

Edition Olms, 2017

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

1001 BÜCHER lädt ein zum lustvollen Stöbern und bietet Ihnen den roten Faden durch den funkelnden Reichtum an Literatur. Vorgestellt werden Bücher die von Lesern und Kritikern weltweit zu Kultromanen erhoben wurden. Die sorgfältige Auswahl traf ein internationales Team, bestehend aus 157 (!) Schriftstellern, Literaturwissenschaftlern und Journalisten. Sie haben literarische Klassiker entstaubt, vergessene Kostbarkeiten wiederentdeckt und die zeitgenössische Literatur nach dem absolut Lesenswerten durchforstet. Wer 1001 BÜCHER zur Hand nimmt wird vielleicht einige Romane vermissen, die er liebt - dafür aber andere vorfinden,die er noch nicht zu schätzen wusste. Als Mängelexemplar gekennzeichnet.

mehr Informationen >>

Vorzimmer zum Paradies

Vorzimmer zum Paradies

Duteurtre, Benoit
Köln 2015

Besser als Houllebeque?? Zumindestens ebenbürtig, findet die FAZ. Simon sitzt auf Wolke 7 und wartet auf den Eintritt ins Paradies. Doch flötepiepe! Gott und die Firma nutzen das Internet und die neuen Medien und dort hat Simon gar keinen guten Auftritt...muß er sich seine Rente in der Hölle auszahlen lassen?? Warum nicht...langweilig ist es in der Brutzelabteilung bestimmt nicht!

mehr Informationen >>

Dora und der Minotaurus

Dora und der Minotaurus

Drakulic, Slavenka
Aufbau, Berlin, 2016

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Ein Roman über Dora Maar, eine gefeierte Fotografin aus dem Kreise der Surrealisten und ihr von großer Liebe und großem Leid gekennzeichnetes Verhältnis zu Pablo Picasso. Es geht um das ewige Rätsel der Liebe - und diejenige Geliebte Picassos, die ihn am meisten inspirierte.

mehr Informationen >>

Gesamtausgabe

Gesamtausgabe

Herrndorf, Wolfgang
Rowohlt Berlin, Berlin, 2015

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Am 12. Juni 2015 wäre Wolfgang Herrndorf, der 2013 starb, fünfzig Jahre alt geworden. In den Jahren zuvor, seit 2010, hatte er mit «Tschick» und «Sand» zwei der größten, literarisch außergewöhnlichsten Erfolge der jüngeren deutschen Literatur. Nun erscheint die Gesamtausgabe mit allen Werken Wolfgang Herrndorfs: den berühmten Büchern der letzten Jahre sowie dem posthum veröffentlichten Tagebuch «Arbeit und Struktur» und dem unvollendeten Roman «Bilder deiner großen Liebe», aber auch mit den frühen Texten, Herrndorfs Debütroman «In Plüschgewittern» von 2002, dem Erzählband «Diesseits des Van-Allen-Gürtels» und der Erzählung «Die Rosenbaum-Doktrin». Eine Ausgabe, die Wolfgang Herrndorf als den überragenden Autor würdigt, der er war.

mehr Informationen >>

Die unbekannte Terroristin

Die unbekannte Terroristin

Flanagan, Richard
Piper Verlag 2016

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

In einem Fußballstadion werden drei Bomben entdeckt, und Gina Davis verbringt eine Nacht mit einem Fremden. Als sie aufwacht, ist der Mann verschwunden und sie eine mutmaßliche Terroristin. Noch bevor sie sich stellen und alles aufklären kann, entgleitet ihr die Kontrolle über ihr gesamtes Leben. Wer soll ihr noch glauben? Sogar sie selbst kann sich der endlosen Schleife der Fernsehbilder kaum entziehen: Tariq und sie auf den Bildern der Überwachungskameras, Schnitt. Die Bomben im Stadion, Schnitt. Anschläge in Städten auf der ganzen Welt. Gina wird klar, dass diese gigantische politische und mediale Maschinerie nicht mehr zu stoppen ist. In nur drei Tagen ist aus ihr ein vollkommen anderer Mensch geworden: Sie ist der Feind. Sie ist die Angst vor der Bedrohung durch das Unbekannte, das unsere Welt dieser Tage in Schrecken versetzt. Als Mängelexemplar gekennzeichnet.

mehr Informationen >>

Der Mann mit den schönen Füßen

Der Mann mit den schönen Füßen

Paasilinna, Arto
Bastei Lübbe, Köln, 2014

RESTEXEMPLAR

Eigentlich führt Aulis Rävänder ein schönes Leben, sein Job läuft gut, er hat eine schöne Wohnung im teuren Viertel der Stadt, eine wunderbare Frau und zwei tolle Kinder. Doch nachdem seine Frau ihm erklärt, einen anderen Mann kennen gelernt und die Scheidung eingereicht zu haben, zerbricht Aulis. Er zieht sich auf eine einsame Insel zurück und ruft in seiner Kummer bei der Telefonseelsorge an. Er verwählt sich und landet stattdessen bei der Geschäftsfrau Irene Oinonen, die sein Leben wieder aufheitert.

mehr Informationen >>

Er ist wieder da: erweiterte Studienausgabe

Er ist wieder da: erweiterte Studienausgabe

Vermes, Timur
Bastei Lübbe, Köln, 2015

RESTEXEMPLAR

Der komplette Satire-Roman über Hitlers Aufwachen im Sommer 2011 mitten in Berlin. Mit Zusatzmaterial wie Outtakes aus dem Drehbuch, Einblicke ins Presseecho, Bilder zum Film, sowie zahlreichen weiteren Fakten.

mehr Informationen >>

Oh...

Oh...

Djian, Philippe
Diogenes 2014

Oh ..., sagt Michèle nur, nachdem sie in ihrem Haus bei Paris überfallen wurde. Ausgerechnet sie, die knallharte Filmproduzentin, die immer genau weiß, was zu tun ist, verliert jeden Halt. Ein Buch über die beklemmende Hinwendung einer Frau zu einem gefährlichen Mann.

mehr Informationen >>

Die Gottespartitur

Die Gottespartitur

Rai, Edgar
Berlin Verlag, Berlin, 2014

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Zuerst nimmt Gabriel Pfeiffer den schüchternen Geistlichen nicht ernst, der ihn auf der Buchmesse anspricht: »Es geht um Gott!" - möglicherweise habe er eine bedeutende Entdeckung gemacht. Was soll der erfahrene Literaturagent damit anfangen? Erst als er Tage später in einer Zeitungsnotiz liest, dass ebenjener Seminarist Matthias tot in einer bayerischen Dorfkirche gefunden wurde, zieht ihn die Geschichte in den Bann: in ihrem Zentrum ein geheimnisvolles Manuskript, das schon um 1780 den Wissenschaftler Charles Burney elektrisierte. Auf seiner Suche bereiste der Gelehrte halb Europa, bis ihm das kostbare Stück in Bologna endlich in die Hände fiel. Das Aufsehenerregende ist: Es zog eine Spur des Todes hinter sich her, ein jeder Besitzer verstarb auf mysteriöse Weise. Diese Geschichte lässt Gabriel nicht mehr los. Er recherchiert in den Archiven von London und in dem bayerischen Dorf. Was er findet, ist mehr als eine gute Story: Es geht um Gott, wie prophezeit. Es geht um den Glauben, um Gewissheit und Liebe - und am Ende um Leben und Tod.

mehr Informationen >>

Zweite Person Singular

Zweite Person Singular

Kashua, Sayed

RESTEXEMPLAR

In seinem neuen Roman Zweite Person Singular erzählt Sayed Kashua die Geschichte zweier arabischer Israelis, die mit aller Macht versuchen, ihre Fremdheit in der Mehrheitskultur, aber auch die gegenüber der in ihren Augen rückständigen arabischen Kultur, durch eine neue Identität zu überwinden. Sie suchen ihr Heil in den Versprechungen der Popkultur und des westlichen Individualismus, nach denen alles möglich scheint, doch sind damit in dem tief zerrissenen Land zum Scheitern verurteilt.

mehr Informationen >>

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

Stradal, J. Ryan
Zürich 2016

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Eva Thorvalds Kochkunst ist legendär: Für einen Platz bei einem ihrer Pop-up-Dinner zahlt man vierstellige Beträge und wartet mehrere Jahre. Für Cynthia Hargreaves jedoch geht es dabei um mehr als bloße Gaumenfreuden, es ist ihre einzige Chance, um einen schrecklichen Fehler wiedergutzumachen. Eine Geschichte über die Familie, die man verliert, Freunde, die man findet, und Zufallsbekanntschaften, die ein ganzes Leben bestimmen.

mehr Informationen >>

Die Schuld der anderen

Die Schuld der anderen

Lustiger, Gila
Berlin Verlag, 2015

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Ein paar Zeilen, mehr hat der Journalist Marc Rappaport einem siebenundzwanzig Jahre zurückliegenden Mord, der jetzt durch DNA-Abgleich gelöst sein soll, eigentlich nicht zugedacht. Und doch will er mehr über die Geschichte der jungen Frau erfahren, die mit achtzehn aus der stickigen Enge ihrer französischen Industriekleinstadt nach Paris floh, um zu studieren, und dort in die Prostitution schlitterte. Dabei stößt er auf einen Skandal von schockierendem Ausmaß, der die unlösbaren Verstrickungen von Wirtschaft, Geld und Politik durchscheinen lässt. Was als klassische Ermittlungsgeschichte beginnt, entpuppt sich bald als ein atmosphärisch dichter und mit souveräner Leichtigkeit erzählter Gesellschaftsroman über ein ganzes Land und unsere Gegenwart.

mehr Informationen >>

Leise Musik hinter der Wand

Leise Musik hinter der Wand

Tokarjewa, Viktorija
Diogenes, Zürich 2013

MÄNGELEXEMPLAR

(info)
*

Wer sagt denn, dass es eine echte Liebe nur einmal im Leben geben kann? Irgendjemand hatte das gesagt. Aber er hatte sich geirrt. Ob Agent beim KGB oder Dissident, Ada liebt in einem Mann immer nur den Menschen. Die Geschichte einer Frau, die nie aufhört, an das Glück zu glauben. Als Mängelexemplar gekennzeichnet

mehr Informationen >>

Meine Lektüre

Meine Lektüre

Härtling, Peter
Neuwied 1981

Selten und ungelesen.

mehr Informationen >>

Die Eifersüchtigen

Die Eifersüchtigen

Márai, Sándor
Piper, 2015

RESTEXEMPLAR

Der nahende Tod des Vaters bringt sie alle zusammen. Nach langen Jahren fernab der Heimat kehren Péter Garren und seine Geschwister Anna, Tamás, Albert und Edgár in ihr Elternhaus zurück. Dort werden sie konfrontiert mit einem feinmaschigen Netz aus unausgesprochenen Gesetzen, die das bürgerliche Elternhaus seit jeher geprägt haben. Eifersüchtig beäugen sich die Geschwister, alte Streitigkeiten holen sie ein, und über allem liegt die Stimmung nervösen Wartens. Was geschieht, wenn mit dem Ende des Patriarchen das einzige verschwunden sein wird, das sie verbunden hat? Bedeutet das den Untergang ihrer Dynastie? - »Die Eifersüchtigen« gilt als ein Hauptwerk Sándor Márais, in dem er sein Lebensthema zusammenfasst. Atmosphärisch dicht und psychologisch meisterhaft erzählt es vom Verfall einer bürgerlichen Familie.

mehr Informationen >>

Die rote Olivetti

Die rote Olivetti

Timmerberg, Helge
Piper Verlag, 2016

RESTEXEMPLAR

Helge Timmerberg war nie ein Pauschaltourist: Schon früh bereiste er Länder, von denen andere nur träumen, traf Menschen, denen andere nie begegnen. Und er schrieb darüber: packende Reportagen und Bücher, farbig, voller Humor und ohne Tabus. Dies ist seine Autobiografie und gleichzeitig sein vielleicht persönlichstes Buch: Er schildert seine Anfänge als Journalist in Bielefeld und die Jahre danach, in denen er für "Tempo", "Playboy" und "Stern" schrieb, berichtet offen und ungeschminkt von seinen Frauen, den Partys und den Exzessen seiner goldenen Jahre in Havanna. Wir werden Zeuge seines tiefen Drogenabsturzes - und erleben mit, wie er auf einer Reise durch den Himalaja sein Leben wiederfindet

mehr Informationen >>

funny girl

funny girl

McCarten
Diogenes, 2014

RESTEXEMPLAR

Junge Londonerin zu ihren kurdischen Eltern: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte: Ich werde Stand-up-Comedian. Die gute: Ich trage ab heute Burka - allerdings nur auf der Bühne." Eine hochexplosive multikulturelle Gesellschaftskomödie, so berührend und packend wie "Englischer Harem". Leinen-Ausgabe mit weißem Schutzumschlag..

mehr Informationen >>

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung