Ein gewisser Monsieur Piekielny

Art.Nr.: 978-3-406-72762-7

Autor: Désérable, François-Henri

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag/Ort: C. H. Beck, 2018

Seiten: 256

Abb: 11

ISBN/Art.: 978-3-406-72762-7


MÄNGELEXEMPLAR (info)*


22,00 € 7,95 €



Zahlungsweisen

Rechnung PayPal Barzahlung Vorkasse

Produktbeschreibung

Ein junger Mann stößt in Vilnius zufällig auf das Geburtshaus von Romain Gary. Dessen Roman «Frühes Versprechen» und der rätselhaften Gestalt des unscheinbaren Monsieur Piekielny verdankt er eigentlich sein Abitur. Denn Garys Roman war der einzige auf seiner Liste, den er überhaupt gelesen hatte, und über Monsieur Piekielny konnte er tatsächlich ein paar Sätze sagen. Wer war dieser Mann? Ein leichtfüßiges, kenntnisreiches, bewegendes und melancholisches Meisterstück, eine Hommage an Romain Gary, an die litauischen Juden und nicht zuletzt an die Nebenfiguren, die Unscheinbaren und Kleinen in der Weltliteratur.